Roman Schuler

His trio RSxT focuses on breaking down genre boundaries and realizing his vision of contemporary groove music.

Biographie

Roman Schuler ist ein deutscher Jazzmusiker.

Pianist und Keyboarder Roman Schuler liebt alles, was Tasten und Knöpfe hat, mit denen Musik erzeugt werden kann. Darüber hinaus ist er auch als Komponist, Produzent und MD umtriebig. Roman Schuller studierte an der HfMT Hamburg, hatte Unterricht bei Prof. Buggy Braune (Jazzklavier) und Prof. Wolf Kerschek (Jazztheorie, Arrangement, Komposition). Seine Fähigkeiten an den Keyboards und im Design von Sounds konnte der Schuler im Masterstudiengang "Performing Artist Keyboards" an der Popakademie Mannheim vertiefen.

Nach Abschluss seines Studiums konnte Roman Schaller als Profimusiker tätig werden. Konzert-Touren führten ihn durch Europa sowie nach Argentinien. Internationale Jazzfestivals folgten: Jazzablanca Jazzfestival in Casablanca, Lotos Jazzfestival in Polen, deutsche Pop- und Jazz-Festivals wie Elbjazz Festival, Jazz and Joy Festival, Kieler Woche und "WDR Meine Stadt-Festival". Im November 2012 gewann der Pianist bei JP4 den „futuresounds Jazzpreis 2012“ im Rahmen der Leverkusener Jazztage.

Als „Sidemen“ steht er oft mit namenhaften Popkünstlern auf der Bühne: Pop-Poet Körner, HipHop Künstler Ferris MC, die deutsch-türkische Sängerin ELIF sowie die Schauspielerin Selina Mour. Auch der renommierte Blues- und Soulsänger Max Mutzke und konnte ihn gewinnen. Diese Auswahl beschreibt auch die Bandbreite von Roman Schullers Musik, die von Pop über Jazz bis Soul und Hip Hop reicht.

Im Fokus seines Trios RSxT (Roman Schuler extended Trio) steht das Sprengen von Genre-Grenzen und das Verwirklichen seiner Vision von Contemporary Groove Music. Mit einem aufwendigen Arsenal von Keyboards jeglicher Art (Notebooks, Electronics) wird ein Sound installiert, bei dem das Spielen mit den Tastaturen in den Fokus des Groove gerät. Im Frühjahr 2017 erfolgte die Veröffentlichung des ersten Albums "On Behalf Of Myself". RSxT spielte auf den deutschen Jazzfestivals wie Elbjazz Festival und dem Enjoy Jazz Festival. Die zweite Platte des Trios wurde im März 2019 mit dem Titel "Flourish" auf dem Berliner Label X-Jazz publiziert.

Aktuelles Album

RSxT - Roman Schuler extended Trio - Flourish

Roman Schuler – Keys, Synth, Effekte
Konrad Herbolzheimer – E-Bass
Alex Klauk – Drums

RSxT - Roman Schuler extended Trio überschreitet Grenzen - grooviger Piano- Trio-Jazz, der von Hip-Hop-Beats angetrieben wird und von leichten elektronischen Klängen umgeben ist. Das gefällt jedem. Ob Jazzfan oder Jazzfremd. Ob junge/r oder jung-gebliebene/r Konzertbesucher/in.

Mit der Musik von RSxT kann man sich entspannen, aber gleichzeitig seinen Körper in Bewegung bringen, tanzen. Als Sideman von Popgrößen, wie Max Mutzke, Nils Wülker, CRO und vielen anderen sammeln Bandleader Roman Schuler und seine Begleiter Eindrücke, die sie in ihren eigenen Werken ausdrücken. Ob bei den großen Festivals (z. B. ausverkauftes Enjoy Jazz-Konzert, ELBJAZZ, XJAZZ, Jazzopen Hamburg, Jazzmandu (Nepal)), in Jazzclubs, aber auch in den angesagtesten Nachtclubs und Studentenclubs Europas. Man hört ihre Leidenschaft von der ersten Sekunde an...

Album kaufen

Diskographie

  • RSxT - Roman Schuler extended Trio - Flourish, 2019
  • RSxT - Roman Schuler extended Trio - On Behalf Of Myself, 2017

Fotogalerie

Links

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.