Antonio Lizana

Antonio Lizana Photo
Antonio Lizana, Photo: Noah Shaye

Biographie

Antonio Lizana (* 1986 in San Fernando) ist ein spanischer Musiker (Gesang, Alt- und Sopransaxophon) des Flamenco nuevo.

Antonio Lizana ist einer der bekanntesten Vertreter des neuen Flamenco-Jazz aus Südspanien. Als Jazz-Saxophonist, Flamenco-Sänger und Komponist seiner Musik hat er allein in den letzten drei Jahren mit seiner Band über dreihundert Konzerte in mehr als 30 Ländern gegeben und hat auf Festivals wie Womex, Etnosur, SXSW Austin, den Flamenco-Festivals in London, New York und San Francisco, Barcelona Voll Damn, Shanghai Jazz Fest (China), Casablanca Jazz Fest (Marokko) und Flamenco Biennale (Holland) gespielt.

Er wurde 1986 geboren und wuchs in San Fernando, einer Provinz von Cádiz, einer der Wiegen des Flamenco-Gesangs, auf, wo er schon in jungen Jahren mit zahlreichen Künstlern der Region zusammenarbeitete. Er war einer der wenigen spanischen Künstler, die ein amerikanisches NPR-Tiny-Desk-Konzert aufgenommen haben, und hat mit Künstlern wie Arturo O'Farrill und Alejandro Sanz an Werken gearbeitet, die mit dem Grammy ausgezeichnet wurden. Außerdem hat er auf Platten und live mit Snarky Puppy, Marcus Miller, Chano Domínguez, Alfredo Rodríguez, Ari Hoenig, Jorge Drexler, India Martínez, Jorge Pardo, Shai Maestro, Chambao, José Mercé, Josemi Carmona, Carmen Linares und Pepe Habichuela zusammengearbeitet.

Lizanas Live-Show wird als eine "atemberaubende Reise von den Flamenco-Wurzeln zum zeitgenössischen Jazz" beschrieben, die mit seinen gefühlvollen Texten gespickt ist, die dem Publikum dieses einzigartigen Künstlers Botschaften des Optimismus und der Wahrheit vermitteln.

Aktuelles Album

Antonio Lizana - Una Realidad Diferente

Antonio Lizana - Una Realidad Diferente

Antonio Lizana - Saxophone
Antonio Lizana, Becca Stevens - Vocals
Miron Rafajlovik - Trumpet
Josemi Carmona - Guitar
Jesús Caparrós Caballero - Bass
Mawi de Cádiz, Milagrosa Expósito - Chorus
Pablo Martín Caminero - Contra-Bassoon
Isabel Juárez - Viola
Mourin Choi, Yuri Rapoport - Violin
Javier Romero - Violoncello
Adrián Trujillo - Claps

Album kaufen

Die musikalische Muttersprache des 34 Jahre jungen Antonio Lizana ist der Nuevo Flamenco. Aber der Andalusier hätte sich nicht als weltweit vielbeachtete Kreativkraft und Star der neuen Flamenco-Deutung etablieren können, wenn er ausschließlich seinen künstlerischen Ziehvätern gefolgt wäre. Der Name des Flötisten und Saxofonisten Jorge Pardo - einst Teil von Paco de Lucias Sextett - fällt ebenso wie der des Jazzpianisten Chano Dominguez, wenn Lizana seine „Kreativ-Eltern“ benennt. Vom Sänger Camarón de la Isla, der mit beinahe übersinnlicher Stimme gesegnet war, ganz zu schweigen. Auf der anderen Seite des Atlantiks waren es die Granden der Improvisationsmusik, Charlie Parker und der Spiritual-Jazz John Coltranes, die ihn nachhaltig beeinflussten. Warner Music

"Der Titel des Albums drückt zum einen meine musikalische Vision als ursprünglich traditionell geprägter Flamenco-Enthusiast aus. Andererseits beschreibt er aber auch meine Abkehr vom oft konservativen Flamenco-Ansatz. Ich versuche, die Essenz des Flamencos, seine Dramaturgie, zu bewahren und in einem anderen Kontext neu zu beleben. Außerdem sind meine Texte von der Gegenwart beeinflusst, was meine Musik vom traditionellen Flamenco unterscheidet. Im klassischen Flamenco werden immer noch Geschichten erzählt, die vor 100 Jahren relevant waren. Ich möchte über die Realitäten singen, die uns heute betreffen". Antonio Lizana

Una Realidad Diferente ist Antonio Lizanas neues Studioalbum - neun Songs mit melodischen und rhythmischen Wurzeln im traditionellen Flamenco, übersetzt in zeitgemäße Sounds und Arrangements, die von Jazz bis Neo-Soul viele spannende Einflüsse in sich aufnehmen.

Auf den ersten Blick haben Flamenco und Jazz nicht viel miteinander zu tun, aber wenn man eine Stimme hat wie Antonio Lizana und ein Instrument, das Saxofon, so virtuos beherrscht, wenn sich beide Talente mit hoher Improvisationskunst und der Neugier auf gemeinsame Wurzeln unterschiedlicher Klangwelten verbinden - dann wachsen diese Welten auf verführerische Weise zusammen.

Diskographie

  • Una Realidad Diferente, Warner Music Spain, 2020
  • Oriente, Sony Music, 2017
  • Quimeras Del Mar, Legacy 2015
  • De Viento, Quartet Records, 2012

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 8?