Eyot

Eyot Photo
Eyot, Photo: Vanja Keser

Biographie

Eyot ist eine serbische Fusionjazz-Band. Das Quartett spielt eine eklektische, nicht auf ein Genre bezogene Musik.

"Eine zukunftsweisende, aufregende Kollision verschiedener Genres, die Happening-Musik kreiert" // Gilles Quinnell / PIAS Harmonia Mundi World Village

Mit mehr als 300 Konzerten in 25 Ländern auf der ganzen Welt und großem Zuspruch von Kritikern und Publikum ist EYOT eine der interessantesten Bands, die im letzten Jahrzehnt in Europa entstanden sind. Frei von Genres, bietet EYOT einen schönen eklektischen Sound, der von Rock bis Jazz, Punk und Ambient, Impressionismus bis Romantik reicht, alles geformt in starken Kompositionen. Ihre Live-Auftritte sind voller Energie und Emotionen, die den Zuhörer tief in ihre persönliche Welt bringen und ein einzigartiges Erlebnis schaffen.

"Es ist der Wunsch jeder ernstzunehmenden Gruppe, einen identifizierbaren und möglichst einzigartigen Sound zu schaffen, bei dem schon wenige Töne keinen Zweifel daran lassen, wer hier spielt. Das serbische Quartett Eyot hat das mit seinem großartigen Debüt Horizon (Ninety and Nine Records, 2011) erreicht, auf dem Minimalismus und Power Hand in Hand gingen in einer berauschenden Mischung aus Jazz, Art-Rock, Klassik und Balkan-Folk-Melodien. Drifters folgt größtenteils der gleichen Blaupause, obwohl der Sound der Gruppe vielleicht eine größere Dichte aufweist (...) Es braucht keine allzu großen Phantasiesprünge, um die Kraft von Eyot im Konzert zu begreifen. Die Tatsache, dass Eyot sowohl auf Jazz-, Punk- und Rockfestivals als auch in Kulturzentren gespielt haben, sagt etwas über die besondere Chemie der verschiedenen musikalischen Elemente aus, die Drifters zu einem so lohnenden Erlebnis und einem guten Nachfolger ihres Debüts macht. Eine Band, auf die man aufpassen sollte // Ian Paterson @ allaboutjazz.com

"Als stolzer Vertreter einer neuen Generation europäischer Musiker sprengt dieses serbische Quartett alle zeitlichen, geografischen und kulturellen Grenzen des Balkan-Jazz und vermischt explosiv klassische Musik, Art-Rock und traditionelle Melodien. Auf der Suche nach neuen kreativen Klangkombinationen lotet Eyot rastlos die Grenzen zwischen Tradition und Innovation aus und führt den europäischen Jazz abseits ausgetretener Pfade. Bekannt als das Nirvana des Jazz, erhellen die vier Musiker die Bühne mit herausragend frischen und elektrisierenden Klängen. Das Quartett erweckt eine Musik von einzigartiger Kreativität zum Leben, die eine angenehme Balance zwischen Einfachheit und Raffinesse findet und sowohl grob als auch zart ist" // Cully Jazz Festival.

Aktuelles Album

Eyot - 557799

Dejan Ilijic – Piano, Moog, Marko Stojiljkovic – Bass, Sladjan Milenovic – Guitar, Milos Vojvodic – Drums, Pete Judge – Trumpet on DODOLA, Jake McMurchie – Sax on DODOLA

Der Name des Albums lautet 557799, nach der Kompositionsnummer 7, bei der es um das durchgehende Rhythmusmuster geht. 5/8 5/8, 7/8 7/8, 9/8 9/8 it goes. Diese 3 ungeraden Rhythmen sind die Grundlagen der traditionellen Musik des Balkans, aber für uns ist das mehr als nur die Nummer - es ist der Inbegriff des Lebens und der Geschichte, die in diesem Teil der Welt immer schon turbulent war. Das ist unser Herzschlag. Es ist eine Merkwürdigkeit voller Leben und Emotionen.

Album kaufen

Diskographie

  • 557799, 2020
  • Horizon, 2011
  • Innate, 2017
  • Similarity, 2014
  • Drifters, 2013

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 2.