Izabella Effenberg

"A dense work, soaring and passionate, fleeing the traditional syntactic links." - Alceste Ayroldi, Musica Jazz Italy

Biographie

Izabella Effenberg ist eine polnische in Deutschland lebende Jazzmusikerin (Vibraphon, Array-Mbira, Steeldrum, Glasharfe, Komposition) und Karatekämpferin.

Izabella Effenberg hat in Polen an den Musikhochschulen in Posen und Danzig klassisches Schlagzeug studiert und mit künstlerischem und pädagogischem Diplom abgeschlossen. Sie wollte sich künstlerisch weiterentwickeln und hat ein Jazz Studium beim amerikanischen Vibraphonisten Bill Molenhof in Deutschland angefangen. Im März 2012 hat Sie ihr künstlerisches Diplom an der Hochschule für Musik in Nürnberg mit Erfolg bestanden. Sie hat bereits ihr Master KA Jazz Mallets Studium bei Roland Neffe an der Musikhochschule Nürnberg abgeschlossen.

Während ihres Studiums in Polen und Deutschland hat sie verschiedene Stipendien und Preise bei Wettbewerben bekommen. Im 2018 hat sie den Kulturpreis der Stadt Nürnberg bekommen.

Sie bewegt sich zwischen verschiedenen Stillistigen von Jazz, Klassik bis World Musik. Ausser Vibrafon und Marimba spielt sie verschiedene seltene Instrumente wie Array Mbira, Glas Harfe, singende Säge, Steeldrum, Crotales.

Neben ihrer Tätigkeit als Vibraphonsolistin hat Izabella Effenberg in den letzten Jahren verstärkt angefangen für verschiedene Besetzungen in unterschiedlichen Stilen zu komponieren und zu arrangieren.

Izabella Effenberg spielte u.a. mit Lars Danielsson, Magnus Öström, Jan Lundgren, Katja Riemann, Nils Landgren, Vladyslav Sendecki, Susan Weinert, Nicole Johänntgen, Tony Lakatos, Efrat Alony, Torun Eriksen, Ellen Andrea Wang, Matthias Schriefl, Bodek Janke, Wolf Kerschek.

Im November 2013 hat Izabella Effenberg ihre Debüt CD „Cuentame“ beim Bayerischen Rundfunk aufgenommen. Das Projekt war unterstützt vom Kulturreferat der Stadt Nürnberg. Die Musik kommt von ihr aber auch von paar deutschen Komponisten wie z.B. Steffen Schorn oder Peter Fulda. Auf der CD spielen hochkarätige Musiker deutschen Jazz Szene und einige Lieder singt die wunderbare israelische Sängerin Efrat Alony.

Seit 2014 organisiert sie ein Vibrafon Festival „Vibraphonissimo“ in der Metropolregion Nürnberg und im 2016 hat sie den Verein „Vibraphonissimo e.V.“ gegründet.

Izabella Effenberg spielte u.a. bei der Jazz Baltica, Ystaad Jazz Festival, Da Jazz Festival, BeWinter Jazz Festival, Gluckfestspiele, Woman in Jazz, Palm Jazz Festival, usw...

Neben den Studium hat Izabella Effenberg viele Jahre Shotokan Karate trainiert und den 2. Dan (schwarzer Gurt) erworben. Sie war Mitglied des Polnischen Karate Sportbundes. Sie hat an vielen polnischen und europäischen Wettkämpfen teilgenommen und dabei einige sehr gute Erfolge erziehlt: 8- malige polnische Meisterin, Silbermedaille bei der Europameisterschaft 1999, Goldermedaille bei Europa Cup in Balaton/ Ungarn.

Aktuelles Album

Izabella Effenberg - Crystal Silence - Musik for Array Mbira

Alle Kompositionen, ausser einer, stammen von Izabella. Sie sind kleine Miniaturen, in denen sie auf der Mbira nach ihrem eigenen Sound sucht. Die Musik verbindet Weltmusik, Jazz, klassische Klänge und mehr, Improvisation und arrangierte Teile.

Das Array Mbira ist ein handgefertigtes modernes Musikinstrument mit einem einzigartigen Harfen- oder Glockenklang. Es wird in den USA von Bill Wesley und Patrick Hadley in San Diego, Kalifornien, hergestellt. Es ist eine radikale Neugestaltung der afrikanischen Mbira und gehört zur Familie der Lamellaphone.

Album kaufen

Diskographie

  • Crystal Silence, 2019
  • Izabella Effenberg Trio - Iza, 2016
  • Izabella Effenberg - Cuentame, 2013

Fotogalerie

Links

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.