JazzDayGermany News

Schlagzeugerin Sun-Mi Hong und Vokalistin Sanne Rambags bekommen niederländische Musikpreis Edison Jazz 2021

von

Schlagzeugerin Sun-Mi Hong und Vokalistin Sanne Rambags
Schlagzeugerin Sun-Mi Hong und Vokalistin Sanne Rambags

Der renommierte niederländische Musikpreis Edison ist einer der ältesten der Welt. Er wird seit 1960 für "Aufnahmen von außergewöhnlicher Qualität" verliehen.

Wir freuen uns, dass im Jahr 2021 zwei Künstlerinnen, die wir bei JazzDayGermany präsentierten, diese Auszeichnung erhalten haben.

Wir gratulieren der Schlagzeugerin Sun-Mi Hong und der Vokalistin Sanne Rambags zu ihrem wohlverdienten Erfolg.

Jury über "A Self-Strewn Portrait" von Sun-Mi Hong: Auf ihrem zweiten Album, A Self-Strewn Portrait, klingt der aufstrebende Star Sun-Mi Hong selbstbewusst. Mit ihrer eigenen, gut eingespielten Band erkundet die Schlagzeugerin Mi Hong die Möglichkeiten sowohl des Free Jazz als auch des modernen akustischen Jazz, mit durchkomponierten Stücken und freieren Passagen in der Tradition des Wayne Shorter Quartetts. In einem Moment subtil und zaghaft, im nächsten mit treibender Percussion. Weltklasse.

Jury über Sanne Rambags: Die Augen schließen und zuhören: Das ist die beste Art, die Musik der vielseitigen Sanne Rambag zu genießen. Mit Sonna, dem Namen ihres eigenen Labels, zeigt sie sich als ebenso kontrollierte wie wagemutige kreative Kraft. Jazz? Weltmusik? Pop? Nein: Sanne Rambags Musik.

https://www.edisons.nl/jazz/edities/2021/

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 4.