Just Another Foundry

Just Another Foundry Photo
Just Another Foundry, Photo: Jonas Löllmann

Biographie

Just Another Foundry ist eine deutsche Jazz Band.

Karrierewünsche? Computerspiele, Webdesign oder Astrophysik, das fände Florian Herzog ziemlich cool. Jonas Engel wäre gerne Feuerwehrmann geworden („Das Gleiche, was ich auf der Bühne mache“) und Anthony Greminger überraschte in einem Interview sogar mit einem ziemlich abwegigen Berufswunsch: Auftragskiller. Funktioniert alles aus unterschiedlichen Gründen nicht so ganz. Also haben sich die drei dazu entschlossen, Musik zu machen, seit einiger Zeit sogar gemeinsam unter dem Bandnamen „Just Another Foundry“. So klingt also „die Zukunft des Jazz in Deutschland“, wie es die Süddeutsche Zeitung euphorisch formulierte. Drei Abenteurer werden ihre Talente in einen Topf und veröffentlichen nun sogar ihren ersten Tonträger.

Jonas Engel, Jahrgang 1990, begann seine musikalische Karriere bereits mit 16 Jahren im Landes Jugend Jazz Orchester Hessen. Nach Abitur und Wehrdienstzeit beim Stabsmusikkorps in Berlin studierte er Jazzsaxofon bei Roger Hanschel, Claudius Valk, Frank Gratkowski und Hubert Nuss an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Seit 2014 ist Engel Mitglied im Bundesjazzorchester.

Florian Herzog, Jahrgang 1989, studierte Kontrabass zunächst in Maastricht bei Philippe Aerts und dann in Köln bei Dietmar Fuhr sowie bei Dieter Manderscheid. 2013 erhielt er ein Förderstipendium der Yehudi Menuhin Stiftung und 2014 gewann er den Kompositionspreis mit seiner Band „Turn“ beim Jazzpreis Biberach. Herzog spielte als aktives Mitglied der Kölner Szene unter anderem mit Michael Moore, Sebastian Gramss, Christina Fuchs, Rob Bruynen oder Sabine Kühlich.

Anthony Greminger, Jahrgang 1994, befasst sich seit der Kindheit mit dem Schlagzeug. Über die Teilnahme an Wettbewerben („Heavytone Kids“), Schlagzeugcamps in den USA (Dave Weckl, Peter Erskine, Horacio Hernandez) und der Teilnahme an der „European Masterclass Bigband“ unter Leitung von Peter Herbolzheimer, kam er 2012 nach dem Abitur an die Hochschule für Musik und Tanz nach Köln. Dort unterrichtet ihn Jonas Burgwinkel. Greminger wirkte an verschiedenen Projekten im Jazzbereich und im Pop mit.

Awards
Avignon Jazz Award
Maastricht Jazz Award
Young German Jazz Award
Munich Jazz award

Aktuelles Album

Just Another Foundry: Bouwer, Jazz thing Next Generation Vol. 66

Jonas Engel: sax, Florian Herzog: kb, Anthony Greminger: dr

Jazz mit neuen Wurzeln
Mut zur Kante Die Attitüde einer Garagenband
Nur drei Individuen, nur ein Trio, nur eine weitere Jazzband, die immer wieder überrascht.

Ihre liedhaften Originale bilden das Fundament, aus dem sie schöpfen. Aber dieses Trio klingt nicht einfach nach Schlagzeug, Kontrabass und Saxophon. Sie sind gewillt, ihr elegantes Konstrukt jederzeit zu demolieren und abrupt neu aufzubauen, in einer Art und Weise, die sich aus Hip-Hop, Pop, Free Jazz und Krautrock speist. Es gibt Momente, in denen die typischen Regeln der Instrumente kaum gelten oder durch Rollentausch und erweiterte Spieltechniken stark verändert werden.

All dies schafft eine authentische Aussage, die über die Musik von Just Another Foundry hinausgeht. Dies ist die Musik der Großstädte und doch ihrer Wurzeln: eine Musik, die das Feuer einer neuen Generation widerspiegelt.

Einfach ein weiteres "Fließband", einfach eine weitere Jazzband. Wenn man sich diese Gruppe anschaut, die sich in so kurzer Zeit einen beachtlichen Ruf erspielt und mehrere Preise gewonnen hat, erscheint das Understatement kühn.

Das ist aber gut so, denn was JAF von anderen Ensembles ihrer Generation unterscheidet, ist ihr Mut, keine Kompromisse einzugehen und sich nicht den aktuellen Trends und Moden zu beugen.

Rücksichtnahme auf Einfachheit, Kommunikation, den Klang ihrer drei Instrumente und die Konfrontation mit diesen Klängen im Moment liegen dieser Musik zugrunde.

Man kann jeden Moment dieser Aufnahme unter die Lupe nehmen und findet jedes Mal etwas Spannendes: ein Kratzen, ein Knurren, ein Raunen, eine kleine Melodie.

Das J, das A und das F: Jonas, Anthony und Florian haben ihre gemeinsame Stimme gefunden und lassen sie erklingen. Nur drei Jungs spielen, so soll es sein!

Album kaufen

Diskographie

  • Just Another Foundry: Bouwer, 2017

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 8?