Nau Trio

Jean Louc Cammas, Bassist of NAU Trio with Henrique Gomide and Antoine Duijkers, performs original compositions that combine African and South American influences. Additionally Cammas is in the process of recording a solo project with an expected released in 2019.

Biographie

NAU Trio ist eine deutsche Jazz Piano-Trio.

Henrique Gomide - piano
Jean Cammas - double bass
Antoine Duijkers - drums, perc

Die drei Musiker aus Köln versprechen Kompositionen mit rhythmusbetontem Jazz und packenden Melodien. Die südamerikanischen musikalischen Einflüsse von Henrique Gomide aus Brasilien und Jean Louc Cammas aus Chile formen zusammen mit der afrikanischen Spielweise des Niederländers Antoine Duijkers die Basis ihrer Kompositionen und Improvisationen. In 2020 werden sie ihr erstes Album veröffentlichen.

NAU Trio steht kurz vor der Veröffentlichung ihres ersten Albums, das Anfang 2020 erscheinen wird. Unter dem Titel In the Ocean ist dieses erste Album eine Reise durch Rhythmen aus Südamerika und Afrika und Melodien, die das Publikum in ihren Bann ziehen.

Die drei jungen Musiker aus Chile, Brasilien und den Niederlanden präsentieren eine musikalische Reise durch verschiedene Länder, auf der ständigen Suche nach ihrem individuellen Klang. Ihre Freundschaft und ihr gegenseitiges Interesse an ihren jeweiligen verbindet dieses Trio und bietet ihnen das ideale Umfeld, um authentisch und entschlossen zu spielen.

Henrique Gomide
Der brasilianische Pianist widmete sich während seiner musikalischen Laufbahn vor allem der klassischen und brasilianischen Musik. Seine Beherrschung der Stile Choro und Samba-Jazz sowie seine breite musikalische Ausbildung zeichnen ihn als Pianisten und Komponisten aus.

Jean Cammas
Der Bassist aus Chile bringt sein virtuoses Spiel der lateinamerikanischen Musik nach Deutschland. Seine große Sensibilität für das Musizieren und Komponieren schafft eine gelungene Mischung aus Jazz und Latin.

Antoine Duijkers
Nach seinem formalen Musikstudium reiste der niederländische Trommler nach Westafrika, um bei verschiedenen afrikanischen Meistertrommlern zu studieren. In seiner Musik kombiniert er das traditionelle Jazz-Schlagzeug mit traditionellen afrikanischen Trommeln - wie Djembe, Doundoun, Nder, Mbeng Mbeng, Cól - begleitet von kleinen Perkussionsinstrumenten, die ihm ein breites Klangspektrum ermöglichen.)

Fotogalerie

Links

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 4?