Patricia López

Worldwide Sax Alliance (WSA) & JazzDayGermany stellt Patricia López vor

Patricia López ist eine uruguayische Saxophonistin, Flötistin und Komponistin, Absolventin der Superior Jazz Technicature (Konservatorium Manuel de Falla, Argentinien).

Sie nahm an zahlreichen Workshops und Aufenthaltsorten in Brasilien, New York und den Niederlanden teil und studierte Saxophon, Improvisation, Ensemblespiel, Komposition und Harmonielehre bei renommierten Musikern wie Carlos Lastra, Ernesto Jodos, Carlos Michelini, Tim Berne, Tony Malaby, Michael Moore, Florian Wempe, Ralph Alessi, Andy Milne, Chris Lightcap, Michael Attias und vielen anderen.

Patricia entwickelt ihre eigene Stimme im Stil des Jazz, der kreativen Musik und der Fusion lateinamerikanischer Rhythmen, und sie hat mit Manuel Ojeda, Ian Elizondo und Damian Taveira mit "Wanderlust" (2020) ihr erstes Album mit Eigenkompositionen veröffentlicht.

Sie nahm an mehreren Projekten, Aufnahmen, Ensembles, Big Bands als Session-Spielerin und Side-Frauen teil und erhielt zwei Stipendien von der FONAM (National Music Found) für die Teilnahme am SIM-Workshop (NYC) und vom MEC (Kulturminister Uruguays), um sich mit dem großen Saxophonisten Chris Cheek auf kreative Improvisation zu spezialisieren

Worldwide Sax Alliance (WSA) & JazzDayGermany

Worldwide Sax Alliance (WSA)
Worldwide Sax Alliance (WSA) & JazzDayGermany
Worldwide Sax Alliance (WSA) & JazzDayGermany

Wir stellen Ihnen unsere internationale Zusammenarbeit mit dem Worldwide Sax Alliance (WSA) vor. Wir wollen mit dieser Partnerschaft eine kulturelle Brücke zwischen lateinamerikanischen, europäischen und amerikanischen Künstlern bauen, indem wir ein professionelles Bündnis für fördernde, kommunikative und zukünftige Face-to-Face-Aktivitäten schaffen und so zusätzliche Einkommensquellen für Musiker in diesen schwierigen Zeiten schaffen.

Die Worldwide Sax Alliance (WSA) ist eine internationale Organisation, die zu Beginn der Pandemie (2020) von der uruguayischen Saxophonistin Patricia Lopez gegründet wurde. Ziel der WSA mit Sitz in Montevideo ist es, die Arbeit herausragender Musiker aller Instrumente und Musikrichtungen zu fördern und zu unterstützen.

Dank unserer aktiven Präsenz in sozialen Netzwerken, ständiger Verbreitung und gemeinsamer Arbeit ziehen das WSA und JazzDayGermany die Aufmerksamkeit von Kennern, Enthusiasten, Journalisten und Berufsmusikern aus der ganzen Welt auf sich, stärken unsere gegenseitige Zusammenarbeit und bestätigen, dass "The alliance between musicians is the energy that moves us”.

Worldwide Sax Alliance Internetseite:
https://www.worldwidesaxalliance.com/


Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 6.