Synesthetic 4

The music of Synesthetic 4 oscillates between jazz, avant-garde club sounds and hip-hop. ORF

Biographie

Vincent Pongrácz - cl
Peter Rom - g
Manuel Mayr - b
Andreas Lettner - dr

Synesthetic 4 ist ein Jazz Quartett aus Österreich.

Zwischen Jazz, avantgardistischen Clubsounds und Hip-Hop pendelt die Musik von Synesthetic 4. ORF
„Pickdem“ ist ein wirklich spannendes Werk von vier Ausnahmekünstlern, welche ihre Leidenschaft für Neues und Ungewöhnliches mit diesem Album wieder einmal unterstreichen. Absolute Hörempfehlung! Alexander Kochman

Das Quartett Synesthetic 4 legt Wert auf dynamische Präzision mit einem unnachahmlichen erzählerischen Touch. Sein Repertoire reicht von melodiös bis manisch und umfasst eine große Vielfalt an unkolorierten Klangfarben. Die treibende Kraft hinter dieser Formation ist der renommierte Klarinettist Vincent Pongracz, der seit vielen Jahren Jazz und Hip-Hop mit dem Synästhetischen Oktett vermischt und dabei die Töne der Neuen Musik und die dadaistische Verrücktheit einsetzt. Durch den weitgehenden Verzicht auf musikalische Verzierungen ist Synesthetic 4 in seiner Herangehensweise weit weniger eklektisch als das Oktett. Das Publikum erwartet eine fesselnde Erfahrung, bei der die musikalische Reduktion bis zum Maximum gesteigert wird.

Die österreichische Band Synesthetic 4 besteht aus Vincent Pongracz, Peter Rom, Manuel Mayr und Andreas Lettner. Sie sind vielleicht die erste Gruppe in der Geschichte, die mit einem Dada-Rap Flashmob-Video im Wiener Konzerthaus ihr neues Album „Pickedem“ promotet haben.

Aktuelles Album

Synesthetic 4 - Pickedem

Peter Rom - guitar
Manuel Mayr - bass
Andreas Lettner - drums
Vincent Pongrácz - clarinet, vocals

Album kaufen

Diskographie

  • Synesthetic 4 - Pickedem, 2019

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 1.