Tilo Weber

Tilo Weber writes music for his own bands Animate Repose and Four Fauns and takes the drum chair in bands such as The David Friedman Generations Trio and Generations Quartet, The Clara Haberkamp Trio (Jazzbaltica Award 2011), And the Golden Choir, and Y-Otis...

Biographie

Tilo Weber (*1990, Aachen) ist Schlagzeuger und Komponist. Er lebt und arbeitet in Berlin.

Der Berliner Schlagzeuger und Komponist Tilo Weber formiert mit „Four Fauns“ ein akustisches Quartett, dessen Musik durch Transparenz und Eleganz besticht. Mit Klarinettist Claudio Puntin, Trompeter Richard Koch und Kontrabassist James Banner interpretiert Weber Musik aus der Renaissance erfrischend neu und lässt mit seinem differenzierten Klang die Musik von früher nach heute herüberklingen.

Weber komponiert und trommelt für sein akustisches Quartett “Four Fauns” und sein elektronisches Trio Animate Repose. Als Kollektivmitglied und Sideman spielt er mit und komponiert/arrangiert für das David Friedman Generations Trio und das David Friedman Generations Quartet, das Clara Haberkamp Trio und Y-Otis. Außerdem spielt er in der Livebestzung der Popband And The Golden Choir.

Im Oktober 2017 gründete Tilo Weber mit David Friedman das Independent Label MALLETMUSE RECORDS. Die Alben “Four Fauns” und “Faun Renaissance” des Tilo Weber Quartetts erschienen dort ebenso wie die Alben des David Friedman Generations Trio/Quartet “Thursday”, “Flight” und “A Christmas Gathering”.
Tilo ist Endorser für Stöcke von INNOVATIVE PERCUSSION.

Tilo Weber studierte von 2009 bis 2014 Schlagzeug am Jazz Institut Berlin bei Prof. John Hollenbeck und von 2015 bis 2017 Komposition bei Prof. Ruta Paidere an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. In dieser Zeit war er Stipendiat der Dr. E. A. Langner Stiftung. 2017 nahm er Unterricht in “klassischem Schlagwerk” bei Prof. Dr. H.C. Bernhard Wulff in Freiburg.

Als aktiver Bestandteil der Jazzszene Berlin eint Weber Improvisation mit Komposition und bewegt sich damit in der Freien Musik ebenso wie in der Indie Pop Szene. Zusammenarbeiten mit Greg Cohen, Peter Brötzmann, Rudi Mahall, Chris Dahlgren, Tobias Siebert und der NDR Bigband führten ihn zu nationalen (u.a. JazzBaltica Festival) und internationalen Festivals zahlreicher Genres. Seit 2017 trommelt Weber auch in den erfolgreichen Produktionen “Panikherz” und “Eine Familie” des Regisseuren und Intendanten Oliver Reese am Berliner Ensemble.

Aktuelles Album

Tilo Weber Quartet - Faun Renaissance

Tilo Weber - drums & comp
Claudio Puntin - clarinet
Richard Koch - trumpet
Josh Ginsburg - bass

Album kaufen

Diskographie

  • Tilo Weber Quartet - Faun Renaissance, 2020
  • David Friedman Generations Quartet - A Christmas Gathering, 2019
  • David Friedman Generations Quartet - Flight, 2018
  • Tilo Weber Quartet - Four Fauns, 2018
  • Otis Sandsjö - Y-OTIS, 2018
  • David Friedman Generations Trio - Thursday, 2018
  • Lucia Cadotsch - Speak Low Renditions, 2017
  • Clara Haberkamp Trio - Orange Blossom, 2016
  • Tilo Weber - Animate Repose, 2016
  • Xavier Darcy - Extended Play II, 2015
  • Clara Haberkamp Trio - You Sea!, 2015
  • Simon Kanzler - Talking Hands, 2015
  • Clara Haberkamp Trio - Nicht rot, nicht weiß, nicht blau, 2013
  • Simon Kanzler - Talking Hands, 2012

Fotogalerie

Links

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 6.