Jasper Somsen

Worldwide Sax Alliance (WSA) & JazzDayGermany stellt Jasper Somsen vor

Jasper Somsen ist ein Niederländischer Bassist und Komponist.

Jasper Somsen wurde am 4. März 1973 in Bennekom (Niederlande) geboren. Der niederländische Kontrabassist, Komponist und Produzent absolvierte sowohl einen Abschluss in Jazz als auch in klassischem Kontrabass. Er arbeitete unter vielen anderen mit Peter Erskine, Enrico Pieranunzi, Joey Calderazzo, Jeff Ballard, John Beasley, Jean-Michel Pilc, Eric Marienthal, Bob Sheppard, Seamus Blake, Lynne Arriale, Jorge Rossy, Kendrick Scott, Justin Faulkner, E.J. Strickland, André Ceccarelli, Gary Husband und Gabriele Mirabassi zusammen.

Jasper Somsen ist nicht nur ein Künstler, sondern auch ein renommierter Studioproduzent. Sowohl als Bassist als auch als Produzent war er für die letzten hochgelobten Alben von Enrico Pieranunzi, Bob Sheppard, Lynne Arriale und Jean-Michel Pilc für Challenge Records International verantwortlich. Als Leader veröffentlichte er "Dreams, Thoughts & Poetry" (Die Musik von Enrico Pieranunzi - 2010), "Sardegna" (2013) und die Alben "A New Episode In Life, part I & II" (2017).

Jasper tritt weltweit auf und ist auf mehr als 40 Alben zu hören. Außerhalb eines geschäftigen Spiel- und Studioproduktionsplans teilt Jasper seine Zeit zwischen Komponieren und Unterrichten auf. Seit 2001 hat er viele Filmmusikpartituren live aufgeführt und aufgenommen.

Worldwide Sax Alliance (WSA) & JazzDayGermany

Worldwide Sax Alliance (WSA)
Worldwide Sax Alliance (WSA) & JazzDayGermany
Worldwide Sax Alliance (WSA) & JazzDayGermany

Wir stellen Ihnen unsere internationale Zusammenarbeit mit dem Worldwide Sax Alliance (WSA) vor. Wir wollen mit dieser Partnerschaft eine kulturelle Brücke zwischen lateinamerikanischen, europäischen und amerikanischen Künstlern bauen, indem wir ein professionelles Bündnis für fördernde, kommunikative und zukünftige Face-to-Face-Aktivitäten schaffen und so zusätzliche Einkommensquellen für Musiker in diesen schwierigen Zeiten schaffen.

Die Worldwide Sax Alliance (WSA) ist eine internationale Organisation, die zu Beginn der Pandemie (2020) von der uruguayischen Saxophonistin Patricia Lopez gegründet wurde. Ziel der WSA mit Sitz in Montevideo ist es, die Arbeit herausragender Musiker aller Instrumente und Musikrichtungen zu fördern und zu unterstützen.

Dank unserer aktiven Präsenz in sozialen Netzwerken, ständiger Verbreitung und gemeinsamer Arbeit ziehen das WSA und JazzDayGermany die Aufmerksamkeit von Kennern, Enthusiasten, Journalisten und Berufsmusikern aus der ganzen Welt auf sich, stärken unsere gegenseitige Zusammenarbeit und bestätigen, dass "The alliance between musicians is the energy that moves us”.

Worldwide Sax Alliance Internetseite:
https://www.worldwidesaxalliance.com/


Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 5?